Allgemein

Automatisches Webexposé: Bestätigungsmail mit Objektbezug

FIO optimiert den Prozess des automatischen Webexposé: Die Mail zur Bestätigung der Kontaktdaten enthält jetzt Angaben zum angefragten Objekt. So ist für Interessent:innen schnell ersichtlich, für welche Immobilie die Informationen angefordert wurden.

Auf einen Blick: Infobox zur Immobilie

Das automatische Webexposé versorgt Interessent:innen auch bequem abends auf dem Sofa mit allen Informationen zum Wunschobjekt. Dafür müssen sie lediglich ihre Kontaktdaten hinterlegen und diese über die automatisch folgende Mail bestätigen. Sie wurde jetzt optimiert und um Kurzinformationen zum Objekt ergänzt: Preis, Käuferprovisionshinweis, Objektnummer und -art, ein Vorschaubild sowie Ort, Postleitzahl und ein Kurztext sind so für potenzielle Käufer:innen übersichtlich in der Infobox zu finden. Zusätzlich wurde die Betreffzeile der Bestätigungsmail angepasst und enthält jetzt Angaben über Objektart, Postleitzahl und Ort. Ein Eingreifen der Makler:innen ist im Prozess des automatischen Webexposé zu keiner Zeit nötig. Das spart Zeit und manuelle Arbeitsschritte. 

Aufmerksamkeit steigern, Interessent:innen gewinnen

Die Objektangaben in der Bestätigungsmail machen die Korrespondenz im Prozess des automatischen Webexposé nicht nur übersichtlicher, sondern werten sie auch optisch auf. Christian Krötzsch, Productowner bei FIO, erläutert: „Wir verfolgen mit der weiteren Optimierung der Bestätigungsmail das Ziel, die Aufmerksamkeit für das automatische Webexposé zu erhöhen und so die Zahl der Interessent:innen weiter zu steigern. So wollen wir sukzessive den Nutzen im Einsatz des automatischen Webexposé für Makler:innen maximieren.“

Weitere Prozessoptimierungen in Aussicht

Die nächsten Ausbauschritte im Prozess des automatischen Webexposé haben die FIO Entwickler:innen bereits im Blick: „Unsere Kund:innen haben uns gespiegelt, dass die Rücklaufquote der Bestätigungsmail noch Potenzial bietet“, so Christian Krötzsch. „Deswegen werden wir die Möglichkeit schaffen, das Kontaktformular erneut zu versenden.“ Mit diesen Erinnerungsmails beuge man beispielsweise Absprüngen durch einen Verlust des Links vor. Außerdem in Planung: Eine individuelle Gestaltung der Bestätigungsmail durch unsere Anwender:innen.      

Weitere Artikel

14.06.2024 Neuigkeiten

FIO Vorstandsblick zum Thema: „Aus die Maus: FIO nimmt Abschied von Schloss Knauthain“

Nach 15 Jahren Schlossgeschichte packt FIO Koffer und verlässt am 23. Juni seinen Firmensitz in Leipzig Knauthain, um am Hypoport-Campus in der neuen Konsumzentrale Leipzig Quartier zu beziehen. Warum dieser Schritt notwendig ist, welche großartigen Chancen sich damit für FIO und welche spürbaren Veränderungen für Kunden ergeben, darüber haben wir mit Vorständin Franziska Glade in der neuesten Folge des Vorstandsblicks gesprochen. Das sehr persönliche Interview gibt es hier in voller Länge.

03.06.2024 Neuigkeiten

Pump it: Wir erhöhen das Upload-Limit für Dateien

Gute Nachrichten für FIO-Kunden: Wir erhöhen das Upload-Limit für Dateien im FIO Webmakler kostenfrei von 30 auf 50 MB. Das heißt für Makler: Ab jetzt noch mehr JPGs, PDFs oder MP4s (und sonstige zulässigen Dateiformate) unkompliziert hochladen – ganz ohne Zusatzkosten.

Neues Tätigkeitendashboard im Vertriebscockpit
30.05.2024 Neuigkeiten

Neues Tätigkeiten-Dashboard im Vertriebscockpit

Mit der neuen Ansicht im Vertriebscockpit lassen sich Tätigkeiten im FIO Webmakler seit Kurzem auch aggregiert auswerten. Bislang konnten über die Funktion Vertriebscontrolling aus dem FIO Webmakler nur objektbezogene Tätigkeiten getrackt werden. Über das neue Dashboard im Vertriebscockpit werden nun die Tätigkeiten der Makler auswertbar.