Neuigkeiten

Gutachten des TÜV SÜD bestätigt: Prozesse und Produkte der FIO SYSTEMS AG sind datenschutzkonform

Im vergangenen Jahr hat die FIO SYSTEMS AG die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen für seine Produkte und Services vom TÜV SÜD auditieren lassen. Das Gutachten fällt überaus positiv aus.

Prozesse und Produkte der FIO SYSTEMS AG sind datenschutzkonform

Die FIO SYSTEMS AG hat die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen für ihre Produkte und Services vom TÜV SÜD auditieren lassen. Das Gutachten bescheinigt: Softwarelösungen von FIO bieten die technischen und organisatorischen Voraussetzungen für die Einhaltung des Datenschutzes.
Bereits im vergangenen Jahr hatte FIO den TÜV SÜD mit dem Datenschutz-Gutachten für sein vollumfängliches ERP-System, die hauseigenen Lösungen zur Immobilienvermarktung, das digitale Schadenmanagement sowie die Zahlungsverkehrslösung mittels virtueller Konten beauftragt. Das Gutachten vom 1. Juli 2019 bestätigt die Einhaltung der Datenschutz-Anforderungen und -standards für Anwendungssoftware.

Umfassendes Sicherheitskonzept geht auf

Neben den technischen und organisatorischen Voraussetzungen zur Einhaltung der Datenschutzbestimmungen für die einzelnen Produkte attestiert der TÜV SÜD ebenfalls, dass die internen Prozesse der FIO SYSTEMS AG datenschutzkonform sind. Darüber hinaus entspricht auch die Einbeziehung von externen Dienstleistern laut Gutachten aktuellen Datenschutz-Vorgaben und Vertragswerken der EU. Kunden, darunter zahlreiche Vertreter der Sparkassen-Finanzgruppe und der Genossenschaftlichen FinanzGruppe erhalten damit erneut Gewissheit, dass FIO den Schutz ihrer sensiblen Daten äußerst ernst nimmt.

Erst vor kurzem hatte FIO im Rahmen seiner umfassenden Sicherheitsstrategie ebenfalls seine IT-Systeme einem Audit unterzogen und in diesem Zusammenhang einen Penetrationstest durchführen lassen. „Wir wollen so höchste Sicherheit auf verschiedenen Ebenen schaffen.“, meint Ralf Ronneburger, IT-Leiter und -Sicherheitsbeauftragter im Hause FIO und ergänzt: „Der TÜV SÜD hat unsere Prozesse für datenschutzkonform befunden. Umso erfreuter sind wir, dass auch der kürzlich durchgeführte Penetrationstest keine Sicherheitslücken in unseren IT-Systemen zu Tage gefördert hat.“

„Gut Ding braucht Weile“

Warum die FIO SYSTEMS AG erst nun die Ergebnisse des Gutachtens aus dem vergangenen Jahr veröffentlicht, ist leicht zu beantworten, meint Ralf Ronneburger: „Aufgrund von Abstimmungen zu Detailfragen und Revisionen lag die finale Version des Berichtes erst in diesem Jahr vor. Wir freuen uns nun, das positive Gutachten mit unseren Kunden zu teilen.“

Weitere Artikel

11.04.2024 Neuigkeiten

Penetrationstest erneut bestanden – IT-Systeme von FIO weisen keine Sicherheitslücken auf

Gute Nachrichten für alle FIO-Kunden: Wir haben den Penetrationstest, den wir in regelmäßigen Abständen durchführen lassen, um etwaige Sicherheitslücken in unseren IT-Systemen aufzudecken, zum wiederholten Mal bestanden. Fazit des Auditberichts: Aktive Eindringversuche blieben ohne Erfolg.

25.03.2024 Neuigkeiten

Jetzt noch besser: FIO Go überzeugt mit integrierter Kamera & ID-Scan

Mit dem Release 2.4.0 wird unsere Companion-App FIO Go noch ein bisschen besser und die Durchführung von Objektshootings sowie das Scannen und Übermitteln von Legitimationsdaten zum Kinderspiel. Weniger Medienbrüche, mehr Funktionalitäten, beeindruckende Resultate – überzeugen Sie sich selbst!

13.03.2024 Neuigkeiten

„Homestaging AI ist ein hervorragender Aufhänger für das Kundengespräch und bei Besichtigungen“

Im Dezember vergangenen Jahres haben wir unser Imagetool Homestaging AI im Rahmen unserer umfassenden KI-Offensive gelauncht. Und das mit großem Erfolg: Allein in den ersten sechs Tagen (!) wurden rund 3.000 und bis zum heutigen Tag sagenhafte 80.000 Homestagings durchgeführt.