Hendrik Cornehl Dr. Klein WoWi
Allgemein

FIO Campus live_stream im Rückblick: Die Menschen im Wandel mitnehmen

An dieser Stelle fassen wir die Fachimpulse des FIO Campus live_stream am 22. April 2021 unter dem Motto „Die Immobilienwelt im Wandel – Objektvermittlung neu denken“ noch einmal für Sie zusammen. Heute: Hendrik Cornehl stellt bei der Digitalisierung des Immobilienmarktes den Faktor Mensch ins Zentrum und referierte über Veränderungsbereitschaft als Basis für nachhaltigen Erfolg.

Veränderungsmanagement als Führungsaufgabe

Der Wandel am Immobilienmarkt zog sich als roter Faden durch alle Fachimpulse beim FIO Campus live_stream. Dabei lenkte Hendrik Cornehl, Head of Digitalization Consulting bei der Dr. Klein Wowi Digital AG, den Blick auf die Menschen als Schlüssel zur Veränderung: „Mir fällt in der Beratung immer wieder auf, wie sträflich gerade auf Seiten des Managements mit dem Thema Veränderung umgegangen wird. Dabei ist digitale Transformation eine unternehmerische Führungsaufgabe“. In seinem Vortrag zum Thema „Der Mensch im Wandel – Veränderungen machen etwas mit uns!“ ging er zunächst der Frage nach, warum Immobilienvermittler:innen Veränderungsmanagement überhaupt brauchen: Durch die Digitalisierung habe das Thema als Königsdisziplin der Kommunikation wieder stark an Bedeutung gewonnen. Mit digitalisierten Prozessen würden wir effizienter arbeiten, nachhaltiger wirtschaften, transparenter agieren, inklusiver vorgehen und moderner auftreten. Werden die Mitarbeitenden in diesem Prozess nicht mitgenommen, stehe der Erfolg des Wandlungsprozesses auf dem Spiel.

Der emotionale Wandelzyklus

Hendrik Cornehl berief sich auf eine Befragung von Wohnungsunternehmen, nach der sich die Bremsfaktoren in der Digitalisierung häufig auf den Faktor Mensch zurückführen ließen: fehlende personelle Ressourcen, stockender kultureller Wandel, zu wenig Zeit, interne Widerstände oder fehlende Akzeptanz unter den Mitarbeitenden. „Veränderung ist immer zuerst ein Stressfaktor. Dem können wir mit einem durchdachten Change Management die Kraft nehmen“, so Hendrik Cornehl. Dabei ging er auf den emotionalen Wandelzyklus ein und zeigte, dass erst nach und nach Akzeptanz und Öffnung für Neues erwachse.

Durch geschickte Dramaturgie Veränderungsprozesse beeinflussen

Im Wandel hin zur Digitalisierung des Immobilienmarktes plädierte Cornehl dafür, Mitarbeitende aktiv mitzunehmen: „In einem Fahrplan für die Veränderung können wir durch geschickte Dramaturgie die Wandelfähigkeit der Menschen beeinflussen. Dabei ist die Voraussetzung, dass wir uns mit unseren Zielen, Erfolgsfaktoren und unserer Strategie auseinandersetzen“. Es gelte, durch gezielte Kommunikation eine sogenannte Change Story zu erzählen: Warum ist die Veränderung notwendig, was kommt auf uns zu und welche Ängste können wir durch welche Argumente abschwächen.

Veränderung bei FIO: Neuer Markenauftritt

Schließlich verriet Hendrik Cornehl sechs Erfolgsfaktoren bei Veränderung: „Für erfolgreichen Wandel braucht es Ziele. Wenn wir keine Ziele haben, führt das zu Aktionismus. Es braucht Handlungspläne. Wenn wir die nicht haben, stürzen wir alle Betroffenen ins Chaos“. Außerdem brauche es Ressourcen, Fähigkeiten, Anreize und Informationen. „Es gibt keine Veränderung ohne Widerstand. Die gute Nachricht ist: An den meisten Formen der Abwehr kann man durch Kommunikationsangebote arbeiten“, stellte Hendrik Cornehl in Aussicht. Wer Widerstand zeige, sei noch am Ball. Eine Rückmeldung aus dem Chat spannte den Bogen zurück zum neuen Markenauftritt von FIO, der den Teilnehmenden beim FIO Campus live_stream brandneu präsentiert wurde: „Klasse beschrieben! So erging es mir, als das ‚alte Fio‘ abgeschaltet wurde. Ich habe nachgetrauert. Jetzt ist das ‚neue Fio‘ aber voll integriert.“ 

Weitere Artikel

22.04.2024 Neuigkeiten

FIO fragt… Andreas Schöne zum Thema Produkt(weiter)entwicklung und Wertsteigerung

Wie entwickelt man eine Softwarelösung agil weiter? Wie entstehen eigentlich neue Features? Und wie matcht man Kundenanforderungen am besten mit Unternehmensressourcen und der Produktstrategie? Wir haben uns ausführlich mit Andreas Schöne, Product Owner (PO) des FIO Schadenmanagement Portals (SMP) u.a. darüber unterhalten, was einen guten PO ausmacht, auf welche Features er besonders stolz ist und wo die Reise für ihn und SMP künftig hinführt. Das spannende Interview gibt’s hier in voller Länge.

22.04.2024 Neuigkeiten

Coming soon im One-Stop-Shop: Energieausweise beantragen

Im Laufe des zweiten Quartals können Webmakler-Kunden unkompliziert und ohne Medienbrüche Energieausweise im OSS beantragen. Damit entfällt das umständliche Beauftragen eines externen Dienstleisters und die händische Eingabe der entsprechenden Objektdaten, denn diese werden bequem über eine Schnittstelle direkt an Energieausweis48 übertragen.

11.04.2024 Neuigkeiten

Penetrationstest erneut bestanden – IT-Systeme von FIO weisen keine Sicherheitslücken auf

Gute Nachrichten für alle FIO-Kunden: Wir haben den Penetrationstest, den wir in regelmäßigen Abständen durchführen lassen, um etwaige Sicherheitslücken in unseren IT-Systemen aufzudecken, zum wiederholten Mal bestanden. Fazit des Auditberichts: Aktive Eindringversuche blieben ohne Erfolg.