FIO Schloss
Finance Industry

Recap: 18. Fachbeirat FIO S-Account auf Schloss Knauthain

Am 14. und 15. September tagte der Fachbeirat FIO S-Account auf Schloss Knauthain. Insgesamt waren 8 Bankenvertreter unserer Einladung gefolgt, neuesten Entwicklungen in und rund um FIO Account auf den Zahn zu fühlen. Während der erste Tag dem Thema Vertrieb gewidmet war, standen an Tag zwei der Veranstaltung vor allem Produktthemen im Fokus.

Während der erste Tag dem Thema Vertrieb gewidmet war, standen an Tag zwei der Veranstaltung vor allem Produktthemen im Fokus. Von Single Sign-on über Redesign bis hin zur Begleit-App wurden konkrete Softwareanforderungen seitens der Fachbeiratsmitglieder bzw. aus Nutzersicht aufgenommen sowie Verbesserungsmöglichkeiten bestehender Features eruiert.

Top-Topic: Integration ins Kundenportal der Sparkasse

Besonders spannend für die Teilnehmer war dabei die geplante Integration in das Firmenkundenportal der S-Finanzgruppe sowie die gewünschte Anbindung an den Rechnungsbaustein der FI“, erklärt Susann Kracht, Product Manager von FIO Account und ergänzt: „Ersteres hat den großen Vorteil, dass damit Medienbrüche reduziert werden und unsere Nutzer über ein Widget aus dem Sparkassen-Firmenkundenportal direkt zu unserer Anwendung switchen können. Die Anbindung an den Rechnungsbaustein ermöglicht es, dass für Gebühren, die über das Gebührenmodul anfallen und deren Wert über 250 € liegt, automatisch eine fortlaufende Sparkassen-Rechnungsnummer generiert wird und der Betrag automatisch abgebucht werden kann.

Worth it: Fruchtender Austausch & Vernetzung mit Branchenkollegen

Die gelungene Tagung beweist einmal mehr, wie wichtig die Arbeit des Fachbeirates für FIO aber auch für die Mitglieder untereinander ist: „Ich habe selten so einen konstruktiven und regen Austausch erlebt“, betont Norman Römer, Head of Sales FIO Account. „Nicht nur wir konnten viel wertvollen Input aus den Gesprächen ziehen, auch die Institute selbst haben Impulse für das tägliche Doing getauscht. Besonders hat mich gefreut, dass sich zwei Fachbeiratsinstitute bereiterklärt haben, uns intensiv bei verschiedenen Projekten – u.a. die Anbindung an den FI-Baustein – fachlich zu begleiten“, so Römer weiter.

Next: 19. Fachbeiratssitzung 2024 in Hamburg

Der Fachbeirat FIO S-Account wurde 2008 ins Leben gerufen und ist seither eine feste Beratungsinstanz. Er soll dazu beitragen, Verbesserungsbedarf aufzuzeigen und Änderungs- bzw. Ergänzungsvorschläge zu unterbreiten. Dazu werden im Rahmen der einmal jährlich stattfindenden Fachbeiratstagungen u.a. konkrete Impulse aus dem Kundenkreis gesammelt, Fragen oder Probleme besprochen, Betaphasen erörtert oder neue gesetzliche Anforderungen diskutiert.

Die nächste Fachbeiratssitzung findet 2024 in Hamburg statt. Schon jetzt freuen sich Susann Kracht, Norman Römer und alle anderen Mitwirkenden aus dem Hause FIO auf zwei spannende Tage und tolle Gespräche mit unseren Partnerinstituten.

Weitere Artikel

11.04.2024 Neuigkeiten

Penetrationstest erneut bestanden – IT-Systeme von FIO weisen keine Sicherheitslücken auf

Gute Nachrichten für alle FIO-Kunden: Wir haben den Penetrationstest, den wir in regelmäßigen Abständen durchführen lassen, um etwaige Sicherheitslücken in unseren IT-Systemen aufzudecken, zum wiederholten Mal bestanden. Fazit des Auditberichts: Aktive Eindringversuche blieben ohne Erfolg.

25.03.2024 Neuigkeiten

Jetzt noch besser: FIO Go überzeugt mit integrierter Kamera & ID-Scan

Mit dem Release 2.4.0 wird unsere Companion-App FIO Go noch ein bisschen besser und die Durchführung von Objektshootings sowie das Scannen und Übermitteln von Legitimationsdaten zum Kinderspiel. Weniger Medienbrüche, mehr Funktionalitäten, beeindruckende Resultate – überzeugen Sie sich selbst!

13.03.2024 Neuigkeiten

„Homestaging AI ist ein hervorragender Aufhänger für das Kundengespräch und bei Besichtigungen“

Im Dezember vergangenen Jahres haben wir unser Imagetool Homestaging AI im Rahmen unserer umfassenden KI-Offensive gelauncht. Und das mit großem Erfolg: Allein in den ersten sechs Tagen (!) wurden rund 3.000 und bis zum heutigen Tag sagenhafte 80.000 Homestagings durchgeführt.