Allgemein

Die VR-Bank Werdenfels startet mit FIO in die Immobilienvermarktung

Die VR-Bank Werdenfels eG steigt in die Immobilienvermarktung ein. Dabei kommt für eine optimale Kundenkommunikation und nachvollziehbar dokumentierte Prozesse unser FIO Webmakler zum Einsatz.

Drei Fragen an Florian Fink, Immobilienvermittler bei der VR-Bank Werdenfels

Herr Fink, warum haben Sie sich bei der VR-Bank Werdenfels für FIO entschieden?

FIO wurde uns von mehreren Kollegen, sowohl von anderen VR-Banken als auch aus dem Sparkassenbereich, empfohlen. Da ist man mit FIO sehr zufrieden. Außerdem haben wir in unserem Haus Genopace als Immobilienfinanzierungsplattform eingeführt. Genopace ist, wie FIO, Teil der Hypoport SE. Damit können wir zukünftig auf bestmögliche Schnittstellen bauen und Synergieeffekte nutzen.

Welche Anforderungen haben Sie an Ihre Vermarktungslösung gestellt?

Wir bauen unsere Immobilienabteilung gerade auf. Deswegen waren die Anforderungen gering. Wichtig ist uns beim Einsatz einer Maklersoftware ein Alltagswerkzeug, das eine Verknüpfung zwischen Kunden und Objekten herstellt. Der FIO Webmakler soll uns eine schnelle Korrespondenz mit unseren Kunden ermöglichen. Zentral ist für uns auch eine transparente Dokumentation.

Welche Module kommen bei der VR-Bank Werdenfels zum Einsatz und wie zufrieden sind Sie mit der Einführung?

Wir haben die Basismodule des FIO Webmakler übernommen: Das Objektmodul, das Webexposé, das Kontaktmodul, ein Geoinformationssystem, das Abrechnungsmodul und die Käuferakquise kommen bei uns zum Einsatz. Außerdem liebäugeln wir bereits mit der LeadFabrik. Bisher sind wir sehr zufrieden mit dem Stand der Einführung: Wir starten jetzt mit Schulungen und voraussichtlich ab August werden wir produktiv mit FIO arbeiten.  

Lieber Herr Fink, vielen Dank für das Gespräch!

 

Haben auch Sie Interesse an einer unverbindlichen Erst-Beratung zu unseren Lösungen? Sprechen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin für eine individuelle Produktvorstellung!

Weitere Artikel

18.07.2024 Neuigkeiten

FIO fragt… Susann Zeiske zum Thema Weiterbildung

In der neuesten Ausgabe von „FIO fragt…“ sprechen wir mit Softwaretrainerin Susann Zeiske über das spannende Thema Weiterbildung. Wer wissen möchte, wie und warum sie vor Kurzem selbst einen neuen Weg bei FIO eingeschlagen hat, welche elementare Bedeutung Weiterbildungen ihrer Meinung nach für Immobilienmakler haben, was die meist gestellteste Frage in ihren Coachings ist und welchen Trick sie schon immer einmal jemandem verraten wollte, der liest gern rein.

Neuer Vorstand
01.07.2024 Neuigkeiten

Pressemeldung: Hypoport-Tochter FIO erweitert Vorstand

Leipzig, 1. Juli 2024. Das IT-Unternehmen FIO hat seit heute einen neuen Vorstand: Niclas Kurtz verstärkt zukünftig als Marktvorstand neben den Gründern und langjährigen Vorständen Franziska H. Glade und Nicolas Schulmann die Unternehmensleitung.

26.06.2024 Neuigkeiten

To-dos im Blick: FIO optimiert Aufgabenmodul

Im letzten Sommer haben wir eine Fokus- und Expertengruppe zur Optimierung unseres Aufgabentools gegründet, um kontinuierlich an Übersichtlichkeit sowie Funktionsumfang unseres Moduls zu arbeiten. Seither hat sich einiges getan. Welche neuen Funktionen bei der Anlage von Aufgaben den Makleralltag nun erleichtern, welche künftigen Funktionen weitere Ressourcen sparen bzw. auf welches große Ziel die Bemühungen rund um das Tool einzahlen, verrät uns Product Owner (PO) Marcel Puschner-Cyll.