Neuigkeiten

Energie tanken auf der EXPO Real in München

Vom 4. bis zum 6. Oktober 2022 finden Sie uns auf der EXPO Real in München. Bei der internationalen Fachmesse für Immobilien und Investitionen werden wir unseren FIO Webmakler präsentieren und laden zum Aufladen in die IVD-Company-Corner an unseren Stand C2.410.

Geladen zum Aufladen: FIO bei der EXPO Real 2022

Auf 54.000 qm² Gesamtfläche 1.198 Aussteller:innen aus 29 Ländern und 19.200 Teilnehmer:innen aus 52 Ländern: Das sind die bescheidenen Fakten, blickt man zurück auf die EXPO Real 2021, die   größte Fachmesse für Immobilien und Investitionen in Europa. Hier treffen sich potenzielle Geschäftspartner für den gesamten Lebenszyklus einer Immobilie: Von der Idee und Konzeption über Investition und Finanzierung, Realisierung und Vermarktung bis hin zu Betrieb und Nutzung. Was wäre also eine EXPO Real ohne FIO? Vom 4. bis zum 6. Oktober 2022 ist es wieder soweit: Die Immobilienbranche trifft sich im Trade Fair Center der Messe München. Treffen Sie dort auch uns:  In der IVD-Company-Corner am Stand C2.410!

FIO persönlich: Jetzt Gesprächstermin buchen

Am FIO-Stand erwarten Sie unsere Expert:innen für besseres Makeln mit Lösungen von FIO: Christoph Glatho, Luise Schlegel, Lisa Loreen Schug, Lilian Schultheiß und Guido Hannowsky stehen Ihnen für Produktpräsentationen sowie Austausch und Gespräche gerne zur Verfügung. Dabei möchten wir uns dieses Mal noch mehr Zeit für Sie nehmen: Vereinbaren Sie deswegen jetzt einen persönlichen Termin mit Ihren Berater:innen.

Hannowsky, Guido

Direktor Immobilien

guido.hannowsky@fio.de 

+49 1515 8040771

+49 30 420861136

Christoph Glatho

Key Account Manager für Volks- und Raiffeisenbanken

0341-900 433 054

+49 1511 8459982

christoph.glatho@fio.de

Lilian Schultheiß

Projektmanagerin FIO Campus

0341-900 433053

lilian.schultheiss@fio.de

Luise Schlegel

Kundenbetreuerin für Freie Makler

0341-900 433 032

luise.schlegel@fio.de

Lisa Loreen Schug

Key Account Managerin für Volks- und Raiffeisenbanken

0341-900 433 089

lisa-loreen.schug@fio.de

FIO gibt Ihnen den energetischen Kick

Neben unserer fachlichen Expertise sind wir bekannt für unsere Highlights am Messestand. Bei der diesjährigen EXPO Real sind Sie herzlich eingeladen zum Aufladen: Es wird bei uns eine Ladestation mit diversen Kabeln und Anschlüssen geben, so dass Sie während Ihres Gesprächs gerne Ihre mobilen Geräte aufladen können. Aber nicht nur die Technik bekommt bei uns den energetischen Kick: Wir versorgen unsere Standbesucher:innen mit Energy Shots, Traubenzucker und Cerealienkugeln. So verbringen Sie die drei Messetage garantiert mit vollem Akku!

Wir freuen uns auf Sie!

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Weitere Artikel

22.04.2024 Neuigkeiten

FIO fragt… Andreas Schöne zum Thema Produkt(weiter)entwicklung und Wertsteigerung

Wie entwickelt man eine Softwarelösung agil weiter? Wie entstehen eigentlich neue Features? Und wie matcht man Kundenanforderungen am besten mit Unternehmensressourcen und der Produktstrategie? Wir haben uns ausführlich mit Andreas Schöne, Product Owner (PO) des FIO Schadenmanagement Portals (SMP) u.a. darüber unterhalten, was einen guten PO ausmacht, auf welche Features er besonders stolz ist und wo die Reise für ihn und SMP künftig hinführt. Das spannende Interview gibt’s hier in voller Länge.

22.04.2024 Neuigkeiten

Coming soon im One-Stop-Shop: Energieausweise beantragen

Im Laufe des zweiten Quartals können Webmakler-Kunden unkompliziert und ohne Medienbrüche Energieausweise im OSS beantragen. Damit entfällt das umständliche Beauftragen eines externen Dienstleisters und die händische Eingabe der entsprechenden Objektdaten, denn diese werden bequem über eine Schnittstelle direkt an Energieausweis48 übertragen.

11.04.2024 Neuigkeiten

Penetrationstest erneut bestanden – IT-Systeme von FIO weisen keine Sicherheitslücken auf

Gute Nachrichten für alle FIO-Kunden: Wir haben den Penetrationstest, den wir in regelmäßigen Abständen durchführen lassen, um etwaige Sicherheitslücken in unseren IT-Systemen aufzudecken, zum wiederholten Mal bestanden. Fazit des Auditberichts: Aktive Eindringversuche blieben ohne Erfolg.