Neuigkeiten

Grundrisse im OSS direkt aus FIO hochladen

In unserem One-Stop-Shop (OSS) können Makler:innen ihre Grundrisse hochladen und professionell in 2D, 3D oder als klassische Illustration aufwerten lassen. Dazu benötigte Dateien können ab sofort direkt aus den FIO Webmakler übernommen werden. Das reduziert Klicks und Fehlerquellen.

Ohne Umwege zum professionellen Grundriss

Überzeugende Grundrisse sind im Maklergeschäft nicht weniger als der Schlüssel zum erfolgreichen Verkauf von Traumimmobilien. Damit schwer lesbare und düster kopierte Skizzen der Vergangenheit angehören, können Makler:innen ihre vorhandenen Dokumente im One-Stop-Shop hochladen und als klassische Illustration in bewährtem, geradlinigem Design oder als moderner 2D oder 3D-Grundriss professionell aufwerten lassen. Wo es bisher nötig war, die Dokumente dazu vom Desktop zu laden, haben wir nun die Option geschaffen, Dateien direkt aus dem FIO Webmakler zu übernehmen – denn wo alle Dateien in gut organisierten FIO Objekten bereits vorliegen, können diese Umwege zur Vermeidung von Klicks und Fehlerquellen reduziert werden.  

Schaufenster für professionelle und amtliche Maklerunterlagen

Über den Reiter „Services“ gelangen Makler:innen im FIO Webmakler zum OSS. Im Schaufenster liegen dort neben professionellen Exposétexten, Flurkarten und Grundbuchauszügen auch unsere marketingstarken Grundrisse. Makler:innen können bei diesem Service zwischen klassischen Illustrationen, 2D- oder 3D-Ansichten sowie den Ausstattungsoptionen „Wohnen“, „Business“ und „unmöbliert“ wählen. Außerdem passt die Funktion die Einrichtung der Immobilie wunschgemäß an, so dass Ihr Objekt wahlweise mit moderner Möblierung, Korkboden oder ansprechender Wandgestaltung erscheint. Auch Arztpraxen, Restaurants, Läden und Büroräume können hier gestaltet werden. Außerdem stehen zu Auswahl: Das Einfügen eines Nordpfeils, die Quadratmeterzahl, Ihr Logo oder die Benennung der einzelnen Räume zur besseren Orientierung.

Weitere Komfortfunktionen im OSS in Sicht

Zukünftig wird es auch möglich sein, Erklärungsdateien zum Grundriss aus FIO zu übernehmen. Außerdem können in Kürze nach der inbegriffenen Korrekturschleife weitere kostenpflichtige Optimierungsrunden gedreht werden. Ebenfalls in Planung: Auch im Bestellvorgang zu Auszügen aus dem Grundbuch sowie dem Bau- und Altlastenverzeichnis wird es demnächst möglich sein, Dokumente aus FIO zu übernehmen. Zudem werden wir einen Duplikat-Check anhand der Portalnummer einführen, um Mehrfachbestellungen zu vermeiden.

Weitere Artikel

18.07.2024 Neuigkeiten

FIO fragt… Susann Zeiske zum Thema Weiterbildung

In der neuesten Ausgabe von „FIO fragt…“ sprechen wir mit Softwaretrainerin Susann Zeiske über das spannende Thema Weiterbildung. Wer wissen möchte, wie und warum sie vor Kurzem selbst einen neuen Weg bei FIO eingeschlagen hat, welche elementare Bedeutung Weiterbildungen ihrer Meinung nach für Immobilienmakler haben, was die meist gestellteste Frage in ihren Coachings ist und welchen Trick sie schon immer einmal jemandem verraten wollte, der liest gern rein.

Neuer Vorstand
01.07.2024 Neuigkeiten

Pressemeldung: Hypoport-Tochter FIO erweitert Vorstand

Leipzig, 1. Juli 2024. Das IT-Unternehmen FIO hat seit heute einen neuen Vorstand: Niclas Kurtz verstärkt zukünftig als Marktvorstand neben den Gründern und langjährigen Vorständen Franziska H. Glade und Nicolas Schulmann die Unternehmensleitung.

26.06.2024 Neuigkeiten

To-dos im Blick: FIO optimiert Aufgabenmodul

Im letzten Sommer haben wir eine Fokus- und Expertengruppe zur Optimierung unseres Aufgabentools gegründet, um kontinuierlich an Übersichtlichkeit sowie Funktionsumfang unseres Moduls zu arbeiten. Seither hat sich einiges getan. Welche neuen Funktionen bei der Anlage von Aufgaben den Makleralltag nun erleichtern, welche künftigen Funktionen weitere Ressourcen sparen bzw. auf welches große Ziel die Bemühungen rund um das Tool einzahlen, verrät uns Product Owner (PO) Marcel Puschner-Cyll.