Neuigkeiten

Maklaro und FIO entwickeln gemeinsame Serviceplattform

Seit letztem Jahr arbeitet FIO mit seiner Schwesterngesellschaft Maklaro an einer Serviceplattform für Immobilienmakler. Mit „LeadGen Eigentümerakquise“ geht Ende März nun der erste Service online, der die Leadgenerierung künftig zum Kinderspiel macht.

DIE Digitale Komplettlösung für den erfolgreichen Immobilienverkauf

Seit vergangenem Jahr ist die Maklaro GmbH Teil des Hypoport-Konzerns. Das Hamburger Team um Geschäftsführer und Gründer Nikolai Roth zählt zu den führenden Experten für das digitale Makeln von Immobilien und hat sich vor allem mit seinem eigens entwickelten Online-Bieterverfahren und der cleveren Verschmelzung von klassischen Vor-Ort-Services mit innovativer Technologie am Immobilienmarkt einen Namen gemacht. Perfekte Voraussetzungen also, um mit einem weiteren Digitalisierungsexperten aus dem Hypoport-Kosmos die eigene Marktpositionierung strategisch weiter auszubauen.

Erster Online-Immobilienmakler meets Digitalisierungsvorreiter

Als einer der wichtigsten Wegbereiter der Digitalisierung in der Immobilienwirtschaft, arbeitet FIO seit nunmehr 20 Jahren erfolgreich daran, komplexe Geschäftsprozesse und Workflows der Vermarktung und Verwaltung von Immobilien zu vereinfachen und zu automatisieren. Die hauseigene Maklersoftware bildet dabei umfängliche Prozesse der Immobilienvermarktung, von der Objekterfassung bis zum Vertragsabschluss, digital ab.

Gebündelte Expertise: Alle Services entlang der Wertschöpfungskette aus einer Hand

Da Maklaro weiterführende Services anbietet, die über das aktuelle Portfolio von FIO hinausgehen und FIO wiederum den nötigen Software-Rahmen bietet, um die Angebote sinnvoll in eine Komplettlösung zu integrieren, arbeiten unsere Teams aus Hamburg und Leipzig seit letztem Jahr daran, die Produktportfolios in einer gemeinsamen Serviceplattform zu verschmelzen.

Das bedeutet konkret: Nutzer der FIO Maklersoftware sollen künftig die Möglichkeit erhalten, sich ALLE Services entlang der Wertschöpfungskette des Immobilienverkaufs nach dem Baukastenprinzip bequem und aus einer Hand zusammenzustellen zu können. Dank der umfassenden Expertise von Maklaro beinhaltet dies Leistungen von der Akquise und der Objektaufnahme über die Exposéerstellung & das Besichtigungsmanagement bis hin zu Preisverhandlungen.

Startschuss Mitte April

Im Laufe des Jahres soll die Serviceplattform gelauncht und von ersten Großkunden erfolgreich genutzt werden. Ein erster Meilenstein dazu wird bereits Anfang des 2. Quartals mit der Liveschaltung des Service „LeadGen Eigentümerakquise“ gelegt. Dieser bietet eine erfolgsgeprüfte digitale Leadstrecke zur Gewinnung von Immobilienverkäufern inklusive automatischer Wertermittlung.
Wer bereits jetzt Fragen zur Kooperation, der Serviceplattform oder konkret zum Tool „LeadGen“ hat, nimmt gern unter vertrieb-vr-makler@fio.de Kontakt mit Christoph Glatho oder unter vertrieb-webmakler@fio.de mit Julia Hickel auf.

Weitere Artikel

18.07.2024 Neuigkeiten

FIO fragt… Susann Zeiske zum Thema Weiterbildung

In der neuesten Ausgabe von „FIO fragt…“ sprechen wir mit Softwaretrainerin Susann Zeiske über das spannende Thema Weiterbildung. Wer wissen möchte, wie und warum sie vor Kurzem selbst einen neuen Weg bei FIO eingeschlagen hat, welche elementare Bedeutung Weiterbildungen ihrer Meinung nach für Immobilienmakler haben, was die meist gestellteste Frage in ihren Coachings ist und welchen Trick sie schon immer einmal jemandem verraten wollte, der liest gern rein.

Neuer Vorstand
01.07.2024 Neuigkeiten

Pressemeldung: Hypoport-Tochter FIO erweitert Vorstand

Leipzig, 1. Juli 2024. Das IT-Unternehmen FIO hat seit heute einen neuen Vorstand: Niclas Kurtz verstärkt zukünftig als Marktvorstand neben den Gründern und langjährigen Vorständen Franziska H. Glade und Nicolas Schulmann die Unternehmensleitung.

26.06.2024 Neuigkeiten

To-dos im Blick: FIO optimiert Aufgabenmodul

Im letzten Sommer haben wir eine Fokus- und Expertengruppe zur Optimierung unseres Aufgabentools gegründet, um kontinuierlich an Übersichtlichkeit sowie Funktionsumfang unseres Moduls zu arbeiten. Seither hat sich einiges getan. Welche neuen Funktionen bei der Anlage von Aufgaben den Makleralltag nun erleichtern, welche künftigen Funktionen weitere Ressourcen sparen bzw. auf welches große Ziel die Bemühungen rund um das Tool einzahlen, verrät uns Product Owner (PO) Marcel Puschner-Cyll.