Allgemein

Makler-App: FIO|360° adé, FIO Go juchee

Aus „Winter adé“ machen wir FIO|360° adé und laden alle, die noch auf unsere alte App für die Anzeige von 360°-Touren setzen, jetzt ein zum Wechsel: FIO Go heißt die neue Generation der App für Immobilienvermittler:innen unterwegs.

FIO Go: Viel mehr als 360°-Touren

FIO Go integriert vollständig alle Funktionen aus der FIO|360° App. Und sie kann noch viel mehr! Ob Import von Bestandsobjekten aus dem FIO Webmakler, die Erfassung von Notizen mobil im Objekt oder selbsterklärende Nutzerführung sowie übersichtliche Listendarstellung von Objekten: FIO Go ist die Steuerungszentrale für mobile Makler:innen. Damit können Sie dem Bürostuhl getrost den Rücken kehren und ihre Zeit gewinnbringend bei Ihren Kund:innen vor Ort nutzen. Denn dort finden Besichtigungen und Gespräche statt und genau da brauchen Immobilienvermittler:innen eine mobile Schnittstelle zu ihrer Maklerlösung.

Objekte mobil erfassen

Mit unserer kostenlosen App FIO Go können Objekterfassungen bequem am Smartphone oder Tablet überall durchgeführt werden, auch offline. Voraussetzung ist ein Nutzerkonto im FIO Webmakler. Damit können Objektentwürfe in Echtzeit synchronisiert und in der Maklersoftware weiterbearbeitet werden. Auch Bilder und Dateien lassen sich hinzufügen. Per GPS können zudem Lagedaten hinterlegt werden. Ein praxisnaher Einführungsassistent sowie ein Demo-Modus ermöglichen es, sich mit den Funktionen von FIO Go vertraut zu machen.

Kennen Sie FIO, kennen Sie FIO Go

Ronny Stelzig, Technology Evangelist bei FIO, ermutigt zum Wechsel: „In FIO Go bieten wir für 360°-Touren bereits neue Funktionen an wie z.B. den direkten Zugriff auf die RICOH Theta-Kameras. Eine separate App nur für die Anzeige von 360°-Touren ist somit nicht mehr nötig. Wir wollen unsere Kräfte daher bündeln und uns voll und ganz auf die Optimierung von FIO Go konzentrieren“. Dabei kenne sich intuitiv in FIO Go aus, wer den FIO Webmakler nutze. Denn die FIO spezifischen Prozesse und Eingabemöglichkeiten wurden in der App übernommen. „Mit der neuen FIO Go können Makler:innen auch mobil auf die Unterstützung ihrer Workflows durch den FIO Webmakler setzen. So lässt sich viel Zeit einsparen und ein weiterer Schritt auf dem Weg hin zur Digitalisierung des Maklergeschäfts meistern. Der Umstieg lohnt sich“, fügt FIO Vorstand Reik Hesselbarth hinzu.  

Weitere Informationen zu FIO Go finden Sie auch hier:

Neue Version von FIO kommt in die App-Stores

Immobilienvermittlung „to go“ mit FIO|GO

Weitere Artikel

11.04.2024 Neuigkeiten

Penetrationstest erneut bestanden – IT-Systeme von FIO weisen keine Sicherheitslücken auf

Gute Nachrichten für alle FIO-Kunden: Wir haben den Penetrationstest, den wir in regelmäßigen Abständen durchführen lassen, um etwaige Sicherheitslücken in unseren IT-Systemen aufzudecken, zum wiederholten Mal bestanden. Fazit des Auditberichts: Aktive Eindringversuche blieben ohne Erfolg.

25.03.2024 Neuigkeiten

Jetzt noch besser: FIO Go überzeugt mit integrierter Kamera & ID-Scan

Mit dem Release 2.4.0 wird unsere Companion-App FIO Go noch ein bisschen besser und die Durchführung von Objektshootings sowie das Scannen und Übermitteln von Legitimationsdaten zum Kinderspiel. Weniger Medienbrüche, mehr Funktionalitäten, beeindruckende Resultate – überzeugen Sie sich selbst!

13.03.2024 Neuigkeiten

„Homestaging AI ist ein hervorragender Aufhänger für das Kundengespräch und bei Besichtigungen“

Im Dezember vergangenen Jahres haben wir unser Imagetool Homestaging AI im Rahmen unserer umfassenden KI-Offensive gelauncht. Und das mit großem Erfolg: Allein in den ersten sechs Tagen (!) wurden rund 3.000 und bis zum heutigen Tag sagenhafte 80.000 Homestagings durchgeführt.