Neuigkeiten

Mehr Service: Im OSS Nicht amtliche Flurkarten bestellen

Unser One-Stop-Shop (OSS) wächst weiter: Ab sofort können Nutzer:innen des FIO Webmakler dort neben amtlichen Dokumenten auch Nicht amtliche Flurkarten bestellen.

Alle Dokumente ohne Systembrüche beisammen

Dokumente sind in der Makelei wie das Pünktchen auf dem „i“: Ohne sie geht wenig. Es dürfte kaum eine Immobilie geben, die ihre Eigentümer:innen wechselt ohne Grundrisse, Flurkarten oder Auszüge aus dem Bau- und Altlastenverzeichnis. Anwender:innen des FIO Webmakler können sich dafür den Weg zu den Ämtern aber sparen, seit es den OSS gibt. Denn im Service-Bereich des FIO-Webmakler können sie alle für die Objektvermittlung wichtigen Dokumente einfach bestellen – ohne Systembrüche und zu attraktiven Konditionen. Der neueste Service im OSS: Ab sofort können Makler:innen neben amtlichen auch Nicht amtliche Flurkarten ab günstigen 9,50 € abhängig von den Konditionen in den jeweiligen Bundesländern anfordern.   

Automatisierte Datenübernahme und Ablage direkt im Objekt

Nicht immer braucht es für die Objektvermarktung gleich eine amtliche Flurkarte. Deswegen kommen wir den Wünschen unserer Anwender:innen nach und ermöglichen ab sofort auch die Bestellung der nicht-amtlichen Versionen. Der One-Stop-Shop ist im FIO Webmakler über den Reiter „Services“ zu erreichen. Dort können Makler:innen neben Exposétexten, Lagebeschreibungen, 3D-Grundrissen oder Grundbuchauszügen jetzt auch nicht-amtliche Flurkarten direkt in ihrer Vermarktungssoftware bestellen. Die benötigten Daten werden automatisiert aus dem System übernommen und können in der Maske selbsterklärend ergänzt werden. Sind alle verpflichtenden Felder ausgefüllt, kann die Bestellung abgesendet werden. Zwei bis drei Werktage später ist das Dokument da und wird automatisch direkt im Objekt abgelegt. Vermittler:innen erhalten dann auch eine Benachrichtigung über den Eingang.

OSS: Der schnelle Weg zum Amt

Makler:innen profitieren bei der Bestellung der für die Vermittlung wichtigen Dokumente über den OSS von der schnellen und einfachen Order direkt aus der Maklerlösung heraus. Eine separate Anfrage bei externen Dienstleistern und Ämtern entfällt. Die angeforderten Dokumente werden automatisch in den FIO Webmakler integriert. Damit verschlanken wir die Arbeitsschritte für Makler:innen im täglichen Geschäft und es bleibt mehr Zeit fürs Wesentliche.

Weitere Artikel

22.04.2024 Neuigkeiten

FIO fragt… Andreas Schöne zum Thema Produkt(weiter)entwicklung und Wertsteigerung

Wie entwickelt man eine Softwarelösung agil weiter? Wie entstehen eigentlich neue Features? Und wie matcht man Kundenanforderungen am besten mit Unternehmensressourcen und der Produktstrategie? Wir haben uns ausführlich mit Andreas Schöne, Product Owner (PO) des FIO Schadenmanagement Portals (SMP) u.a. darüber unterhalten, was einen guten PO ausmacht, auf welche Features er besonders stolz ist und wo die Reise für ihn und SMP künftig hinführt. Das spannende Interview gibt’s hier in voller Länge.

22.04.2024 Neuigkeiten

Coming soon im One-Stop-Shop: Energieausweise beantragen

Im Laufe des zweiten Quartals können Webmakler-Kunden unkompliziert und ohne Medienbrüche Energieausweise im OSS beantragen. Damit entfällt das umständliche Beauftragen eines externen Dienstleisters und die händische Eingabe der entsprechenden Objektdaten, denn diese werden bequem über eine Schnittstelle direkt an Energieausweis48 übertragen.

11.04.2024 Neuigkeiten

Penetrationstest erneut bestanden – IT-Systeme von FIO weisen keine Sicherheitslücken auf

Gute Nachrichten für alle FIO-Kunden: Wir haben den Penetrationstest, den wir in regelmäßigen Abständen durchführen lassen, um etwaige Sicherheitslücken in unseren IT-Systemen aufzudecken, zum wiederholten Mal bestanden. Fazit des Auditberichts: Aktive Eindringversuche blieben ohne Erfolg.