Neuigkeiten

Mehr Service: Im OSS Nicht amtliche Flurkarten bestellen

Unser One-Stop-Shop (OSS) wächst weiter: Ab sofort können Nutzer:innen des FIO Webmakler dort neben amtlichen Dokumenten auch Nicht amtliche Flurkarten bestellen.

Alle Dokumente ohne Systembrüche beisammen

Dokumente sind in der Makelei wie das Pünktchen auf dem „i“: Ohne sie geht wenig. Es dürfte kaum eine Immobilie geben, die ihre Eigentümer:innen wechselt ohne Grundrisse, Flurkarten oder Auszüge aus dem Bau- und Altlastenverzeichnis. Anwender:innen des FIO Webmakler können sich dafür den Weg zu den Ämtern aber sparen, seit es den OSS gibt. Denn im Service-Bereich des FIO-Webmakler können sie alle für die Objektvermittlung wichtigen Dokumente einfach bestellen – ohne Systembrüche und zu attraktiven Konditionen. Der neueste Service im OSS: Ab sofort können Makler:innen neben amtlichen auch Nicht amtliche Flurkarten ab günstigen 9,50 € abhängig von den Konditionen in den jeweiligen Bundesländern anfordern.   

Automatisierte Datenübernahme und Ablage direkt im Objekt

Nicht immer braucht es für die Objektvermarktung gleich eine amtliche Flurkarte. Deswegen kommen wir den Wünschen unserer Anwender:innen nach und ermöglichen ab sofort auch die Bestellung der nicht-amtlichen Versionen. Der One-Stop-Shop ist im FIO Webmakler über den Reiter „Services“ zu erreichen. Dort können Makler:innen neben Exposétexten, Lagebeschreibungen, 3D-Grundrissen oder Grundbuchauszügen jetzt auch nicht-amtliche Flurkarten direkt in ihrer Vermarktungssoftware bestellen. Die benötigten Daten werden automatisiert aus dem System übernommen und können in der Maske selbsterklärend ergänzt werden. Sind alle verpflichtenden Felder ausgefüllt, kann die Bestellung abgesendet werden. Zwei bis drei Werktage später ist das Dokument da und wird automatisch direkt im Objekt abgelegt. Vermittler:innen erhalten dann auch eine Benachrichtigung über den Eingang.

OSS: Der schnelle Weg zum Amt

Makler:innen profitieren bei der Bestellung der für die Vermittlung wichtigen Dokumente über den OSS von der schnellen und einfachen Order direkt aus der Maklerlösung heraus. Eine separate Anfrage bei externen Dienstleistern und Ämtern entfällt. Die angeforderten Dokumente werden automatisch in den FIO Webmakler integriert. Damit verschlanken wir die Arbeitsschritte für Makler:innen im täglichen Geschäft und es bleibt mehr Zeit fürs Wesentliche.

Weitere Artikel

18.07.2024 Neuigkeiten

FIO fragt… Susann Zeiske zum Thema Weiterbildung

In der neuesten Ausgabe von „FIO fragt…“ sprechen wir mit Softwaretrainerin Susann Zeiske über das spannende Thema Weiterbildung. Wer wissen möchte, wie und warum sie vor Kurzem selbst einen neuen Weg bei FIO eingeschlagen hat, welche elementare Bedeutung Weiterbildungen ihrer Meinung nach für Immobilienmakler haben, was die meist gestellteste Frage in ihren Coachings ist und welchen Trick sie schon immer einmal jemandem verraten wollte, der liest gern rein.

Neuer Vorstand
01.07.2024 Neuigkeiten

Pressemeldung: Hypoport-Tochter FIO erweitert Vorstand

Leipzig, 1. Juli 2024. Das IT-Unternehmen FIO hat seit heute einen neuen Vorstand: Niclas Kurtz verstärkt zukünftig als Marktvorstand neben den Gründern und langjährigen Vorständen Franziska H. Glade und Nicolas Schulmann die Unternehmensleitung.

26.06.2024 Neuigkeiten

To-dos im Blick: FIO optimiert Aufgabenmodul

Im letzten Sommer haben wir eine Fokus- und Expertengruppe zur Optimierung unseres Aufgabentools gegründet, um kontinuierlich an Übersichtlichkeit sowie Funktionsumfang unseres Moduls zu arbeiten. Seither hat sich einiges getan. Welche neuen Funktionen bei der Anlage von Aufgaben den Makleralltag nun erleichtern, welche künftigen Funktionen weitere Ressourcen sparen bzw. auf welches große Ziel die Bemühungen rund um das Tool einzahlen, verrät uns Product Owner (PO) Marcel Puschner-Cyll.