Neuigkeiten

Neu in FIO: Dokumente an BaufiSmart übertragen

Mit unserer Schnittstelle zu BaufiSmart können Makler:innen die Finanzierung von Objekten und damit Folgegeschäfte anbahnen. Sie wurde jetzt erweitert und bietet die Möglichkeit, Dokumente direkt an Baufinanzierer:innen zu übermitteln.

Alle Dokumente beisammenhaben

Baufinanzierungen erfordern umfassende Auskünfte, Daten und Dokumente. Unsere Schnittstelle zu BaufiSmart schlägt die Brücke zwischen Vermittlung und Finanzierung und schafft die Möglichkeit, direkt aus dem FIO Webmakler heraus alle Angaben zu Objekt und Kunde zu übertragen. Neu ist ab sofort eine Funktion, mit der auch für die Immobilienfinanzierung wichtige Dokumente an BaufiSmart gesendet werden können. Damit sparen sich Makler die parallele Übermittlung von Grundbuchauszügen, Legitimationsdokumenten oder Einkommensnachweisen per Mail: Fehleranfällige Systembrüche werden vermieden und Zeiten für Rücksprachen reduziert.

Damit Finanzierungsfragen nicht unbeantwortet bleiben

Ist die Traumimmobilie gefunden und die Finanzierungsfrage kommt auf, haben Makler über die Schnittstelle BaufiSmart im FIO Webmakler die Möglichkeit, den Beratungswunsch über den Reiter „Folgegeschäfte“ im jeweiligen Kontakt anzulegen. Nach Auswahl von „Immobilienfinanzierung“ wählen sie ein Objekt und legen damit den Vorgang an. Als Art der Weiterleitung wählen sie „nach BaufiSmart“. Neben den Objektangaben und Kontaktdaten der Antragsteller können so auch weitere Angaben zur Immobilie und zum Finanzierungswunsch sowie Notizen an die Finanzierungsexperten übergeben werden. Hinzugekommen ist dort jetzt das Feld „Dateien“. Hier können Vermittler alle oder einzelne Dokumente zu Kunde oder Objekt als PDF, JPEG, PNG oder TIFF auswählen und mit einer maximalen Größe von 100 MB an die Partnerschnittstelle zu FINMAS, Genopace und Europace übermitteln. Je nach Größe der Dateien kann die Übertragung einige Minuten dauern.  

Der gerade Weg zur Baufinanzierung

Im Anschluss an die Übergabe des Vorgangs an BaufiSmart erhalten die hinterlegten zuständigen Berater eine Information per Mail. Nach der erfolgten Bearbeitung des Finanzierungsantrags bekommen Makler eine automatische Rückinformation. „Die Möglichkeit zur Dokumentenübertragung ebnet den Weg hin zu einer schnelleren Baufinanzierung ohne Systembrüche. Damit können Folgegeschäfte mit weniger manuellen Arbeitsschritten angekurbelt werden“, so Martin Burkhardt, Product Owner bei FIO. Finanzierungsberater liegen damit alle wichtigen Informationen und Dokumente zur Bearbeitung des Antrags ohne Zeitverzug vor. Anwender des FIO Webmakler überzeugen dabei im Kundenkontakt durch mehr Beratungskompetenz und attraktive Zusatzleistungen und können mit wenigen Klicks von Provisionen aus digitalen Tippgebergeschäften profitieren. „Mit der Optimierung unserer Schnittstelle BaufiSmart leisten wir einen wichtigen Beitrag zur Kopplung von Immobilienvermittlung und Finanzierung und vereinfachen unseren Kunden die Anbahnung von Folgegeschäften“, ergänzt FIO-Vorstand Reik Hesselbarth. Dabei seien bereits weitere Optimierungen in Planung: So werde es in Kürze im FIO Webmakler unter anderem nachhaltige Auswertungsmöglichkeiten über Folgegeschäfte geben.

Bei Fragen zur Schnittstelle Baufinanzierung steht Ihnen unser Support-Team gerne zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie außerdem hier.

Weitere Artikel

14.06.2024 Neuigkeiten

FIO Vorstandsblick zum Thema: „Aus die Maus: FIO nimmt Abschied von Schloss Knauthain“

Nach 15 Jahren Schlossgeschichte packt FIO Koffer und verlässt am 23. Juni seinen Firmensitz in Leipzig Knauthain, um am Hypoport-Campus in der neuen Konsumzentrale Leipzig Quartier zu beziehen. Warum dieser Schritt notwendig ist, welche großartigen Chancen sich damit für FIO und welche spürbaren Veränderungen für Kunden ergeben, darüber haben wir mit Vorständin Franziska Glade in der neuesten Folge des Vorstandsblicks gesprochen. Das sehr persönliche Interview gibt es hier in voller Länge.

03.06.2024 Neuigkeiten

Pump it: Wir erhöhen das Upload-Limit für Dateien

Gute Nachrichten für FIO-Kunden: Wir erhöhen das Upload-Limit für Dateien im FIO Webmakler kostenfrei von 30 auf 50 MB. Das heißt für Makler: Ab jetzt noch mehr JPGs, PDFs oder MP4s (und sonstige zulässigen Dateiformate) unkompliziert hochladen – ganz ohne Zusatzkosten.

Neues Tätigkeitendashboard im Vertriebscockpit
30.05.2024 Neuigkeiten

Neues Tätigkeiten-Dashboard im Vertriebscockpit

Mit der neuen Ansicht im Vertriebscockpit lassen sich Tätigkeiten im FIO Webmakler seit Kurzem auch aggregiert auswerten. Bislang konnten über die Funktion Vertriebscontrolling aus dem FIO Webmakler nur objektbezogene Tätigkeiten getrackt werden. Über das neue Dashboard im Vertriebscockpit werden nun die Tätigkeiten der Makler auswertbar.