Neuigkeiten

Vereinfachte Legitimation: Integrierter Ausweis-Scan im FIO Webmakler

Der neue Ausweis-Scan in FIO erspart Ihnen lästiges Abtippen bzw. Daten vergleichen, denn Angaben aus Personalausweisen und Reisepässen können nun automatisiert ausgelesen und übertragen werden.

Unter dem Kontaktregister „Vertragsdaten“ im Bereich „Legitimationsdaten“ lässt sich das gewünschte Dokument auswählen und der Scan mit Klick auf den Button „Ausweis auslesen“ starten. Dabei werden insgesamt 9 Informationsfelder ausgelesen und direkt in die dafür vorgesehenen Informationsfelder im Webmakler übertragen:

  • Nummer
  • Ausstellende Behörde
  • Ausstellungsdatum
  • Gültig bis
  • Staatsangehörigkeit
  • Geburtsdatum
  • Geburtsort
  • Geburtsname
  • Weitere Vornamen

Die automatische Datenauslese und -übertragung ist ein weiterer essenzieller Baustein, um Maklerprozesse effizient zu verschlanken, denn damit entfällt das umständliche manuelle Eintragen. Mit Aktivierung der Checkbox „Hiermit bestätige ich die Richtigkeit der Angaben“ werden die Ausweisdaten final übernommen.

Reduzierung der Fehlerquote und Zuordnungserleichterung

Besonders hilfreich ist in diesem Zusammenhang auch der automatische Fehlerabgleich. So wird der im Legitimationsprozess händisch hinterlegte Vor- und Nachname während des Scans mit den Ausweisdaten abgeglichen. Bei nicht Übereinstimmung – z.B. durch Tipp- oder Zuordnungsfehler – erscheint ein Warnhinweis.

Ausweis-Scan to go

Natürlich steht unseren FIO-Kunden der Scan-Prozess auch in der FIO Go App zur Verfügung. Dazu einfach App und Menüauswahl öffnen und den Menüpunkt „Legitimation“ auswählen.

Nach initialem Download bzw. Update des Ausweis-Scan-Moduls lässt sich der Vorgang starten und ein ID-Scan für Webmakler-Kontakte über ein mobiles Zweitgerät durchführen. Hierfür wird in der Web-App für den jeweiligen Kontakt ein QR-Code erzeugt, der mit dem mobilen Zweitgerät gescannt werden kann.

 Prio-Thema Datenschutz

Über den Button „Dokument scannen“ startet der Ausweis-Scan mittels FIO Go App. Dabei werden die Standarddokumente automatisch zugeschnitten und alle erkennbaren Daten ausgelesen. Im Anschluss können die Daten überprüft und falls notwendig manuell korrigiert werden. Mit Klick auf das Häkchen rechts oben und den Button „Fertig“ ist der Vorgang abgeschlossen und alle Daten sind automatisch im FIO Webmakler abrufbar.

Um dem Thema Datenschutz höchste Priorität einzuräumen, werden sämtliche Legitimationsdaten auf dem mobilen Zweitgerät jeweils nur bis zum Zeitpunkt der Übertragung vorgehalten. Zu keinem Zeitpunkt werden die gescannten Dokumente sowie Personendaten direkt in der FIO Go App gespeichert. Die verwendete Schnittstelle zum Auslesen der Daten wird direkt bei FIO gehostet, somit werden keine personenbezogenen Daten an fremde Server übertragen.

„All you can Scan“ – Dokumente digitalisieren mit FIO Go

Übrigens können auch alle anderen in Papierform vorliegenden Dokumente von Grundriss über Energieausweis bis zu Gutachten ganz einfach mithilfe der FIO Go App digitalisiert werden. Dazu über das gewünschte Objekt in den Bereich „Dateien“ navigieren, mit dem Plussymbol das Feld „Dokument scannen“ auswählen und Seite für Seite scannen. Nach Abschluss des Prozesses werden alle Dokumente im FIO Webmakler synchronisiert.

Um Dokumente zu scannen wird keine Internetverbindung benötigt.

Der optionale ID- und Dokumenten-Scan steht Ihnen bis zum 31.12.2023 für eine kostenfreie Testphase zur Verfügung.

Weitere Artikel

14.06.2024 Neuigkeiten

FIO Vorstandsblick zum Thema: „Aus die Maus: FIO nimmt Abschied von Schloss Knauthain“

Nach 15 Jahren Schlossgeschichte packt FIO Koffer und verlässt am 23. Juni seinen Firmensitz in Leipzig Knauthain, um am Hypoport-Campus in der neuen Konsumzentrale Leipzig Quartier zu beziehen. Warum dieser Schritt notwendig ist, welche großartigen Chancen sich damit für FIO und welche spürbaren Veränderungen für Kunden ergeben, darüber haben wir mit Vorständin Franziska Glade in der neuesten Folge des Vorstandsblicks gesprochen. Das sehr persönliche Interview gibt es hier in voller Länge.

03.06.2024 Neuigkeiten

Pump it: Wir erhöhen das Upload-Limit für Dateien

Gute Nachrichten für FIO-Kunden: Wir erhöhen das Upload-Limit für Dateien im FIO Webmakler kostenfrei von 30 auf 50 MB. Das heißt für Makler: Ab jetzt noch mehr JPGs, PDFs oder MP4s (und sonstige zulässigen Dateiformate) unkompliziert hochladen – ganz ohne Zusatzkosten.

Neues Tätigkeitendashboard im Vertriebscockpit
30.05.2024 Neuigkeiten

Neues Tätigkeiten-Dashboard im Vertriebscockpit

Mit der neuen Ansicht im Vertriebscockpit lassen sich Tätigkeiten im FIO Webmakler seit Kurzem auch aggregiert auswerten. Bislang konnten über die Funktion Vertriebscontrolling aus dem FIO Webmakler nur objektbezogene Tätigkeiten getrackt werden. Über das neue Dashboard im Vertriebscockpit werden nun die Tätigkeiten der Makler auswertbar.