Neuigkeiten

Professionelle Exposétexte mit wenigen Klicks erstellen

Dank der Automatisierung und Vereinfachung von Arbeitsprozessen spart die Maklersoftware von FIO viel Zeit und Mühe bei der Vermittlung von Immobilien. Dazu trägt unter anderem das Feature „Textbausteine“ bei, mit dem clever und zeitsparend professionelle Exposés erstellt werden können.

Exposés zählen zum A und O der Immobilienvermarktung. Sie vermitteln einen ersten Eindruck der Immobilie und sollen Interessenten in Käufer bzw. Mieter verwandeln. Als Aushängeschild eines Objektes enthalten sie neben den erforderlichen Immobiliengrunddaten wie Wohn- und Nutzfläche, Baujahr, Sanierungsgrad oder Kaufpreis vor allem auch visuelle Verkaufsargumente. Hierzu zählen professionelle Fotos vom Innen- und Außenbereich, übersichtlich aufbereitete Grundrisse sowie ein Lageplan. Abgerundet wird das Ganze durch griffige Verkaufstexte, welche die positiven Aspekte einer Immobilie ebenso gekonnt in Szene setzen wie deren potenzielle Nutzungsmöglichkeiten. Und genau an diesem Punkt geraten Makler oftmals an ihre Grenzen.

Warum neu erfinden, was sich längst bewährt hat

Da die meisten Vermittler weder professionelle Texter sind noch die nötige Zeit haben, für jedes Objekt eine umfassende Beschreibung zu erstellen, bietet die Vermarktungssoftware von FIO das Feature „Textbausteine“. Damit können bestimmte Formulierungen, Darstellungen und Charakterisierungen kinderleicht dupliziert werden. Hat ein Makler also beispielsweise mehrere Objekte in derselben Umgebung oder mit identischen Ausstattungskriterien im Portfolio, muss er das Rad nicht stetig neu erfinden, sondern kann entsprechende Exposébausteine in der Maklersoftware hinterlegen. Dazu müssen die Nutzer im Objektbereich lediglich auf den Reiter „Texte“ und danach zur aktiven Bearbeitung auf das Stift-Icon klicken.

Anschließend kann die zu bearbeitende Kategorie – wie Lage, Objektbeschreibung oder Ausstattung – mit Klick auf das Textbaustein-Icon am rechten Rand aktiviert und Textbausteine für eine vielfache Verwendung hinterlegt werden. Darüber hinaus lassen sich beliebig weitere Kategorien zur thematischen Gliederung von Textbausteinen festlegen und befüllen.

Intelligenter Textbaukasten: Vom einzelnen Puzzlestück zum ansprechenden Gesamtbild

Dank dieses vom Makler individuell erstellten Text-Baukastens lassen sich die Exposés für die im Bestand befindlichen Immobilien kinderleicht, in wenigen Minuten und mit nur wenigen Klicks zusammenstellen – ganz ohne umständliches Zusammenkopieren aus verschiedenen, gleichzeitig geöffneten Objektdateien. Dies birgt zwei wesentliche Vorteile: 1. Das Fehlerpotential, das beim Einsatz des Copy-and-Paste-Verfahrens leider relativ hoch ist, sinkt deutlich. 2. Dank der Möglichkeit, die Zugriffsrechte auf zusätzliche Nutzer auszudehnen, können weitere Kollegen die hinterlegten Textbausteine nutzen und sparen sich somit viel Zeit und Mühe.

Weitere Artikel

22.04.2024 Neuigkeiten

FIO fragt… Andreas Schöne zum Thema Produkt(weiter)entwicklung und Wertsteigerung

Wie entwickelt man eine Softwarelösung agil weiter? Wie entstehen eigentlich neue Features? Und wie matcht man Kundenanforderungen am besten mit Unternehmensressourcen und der Produktstrategie? Wir haben uns ausführlich mit Andreas Schöne, Product Owner (PO) des FIO Schadenmanagement Portals (SMP) u.a. darüber unterhalten, was einen guten PO ausmacht, auf welche Features er besonders stolz ist und wo die Reise für ihn und SMP künftig hinführt. Das spannende Interview gibt’s hier in voller Länge.

22.04.2024 Neuigkeiten

Coming soon im One-Stop-Shop: Energieausweise beantragen

Im Laufe des zweiten Quartals können Webmakler-Kunden unkompliziert und ohne Medienbrüche Energieausweise im OSS beantragen. Damit entfällt das umständliche Beauftragen eines externen Dienstleisters und die händische Eingabe der entsprechenden Objektdaten, denn diese werden bequem über eine Schnittstelle direkt an Energieausweis48 übertragen.

11.04.2024 Neuigkeiten

Penetrationstest erneut bestanden – IT-Systeme von FIO weisen keine Sicherheitslücken auf

Gute Nachrichten für alle FIO-Kunden: Wir haben den Penetrationstest, den wir in regelmäßigen Abständen durchführen lassen, um etwaige Sicherheitslücken in unseren IT-Systemen aufzudecken, zum wiederholten Mal bestanden. Fazit des Auditberichts: Aktive Eindringversuche blieben ohne Erfolg.